Unsere Lieferanten: Der Ursprung für höchste Qualität

Einkauf – weil gute Qualität die beste Zutat ist

85 Jahre weiterentwickelt

Mit Stolz blicken wir auf eine erfolgreiche und über 85-jährige Firmengeschichte zurück. Jahre, in denen wir uns nie zurückgelehnt, sondern ständig dazugelernt haben, um den Wünschen unserer Kunden gerecht zu werden. Ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg ist dabei der Einkauf. Der Bezug ausschließlich bester Rohware von ausgesuchten Lieferanten aus Asien, dem Mittleren Osten und Europa stellt für uns hierbei eine Verpflichtung dar.

Zeitgeist im Fokus

Die Unternehmensphilosophie von Carl von Michalkowski trifft den Zeitgeist. Denn der moderne Verbraucher hat sein Ernährungsverhalten drastisch geändert. Heute werden zunehmend Produkte mit garantiert hoher Qualität und Rohstoffe natürlichen Ursprungs nachgefragt. Im Fokus stehen dabei höchste Transparenz bezüglich Herkunft und Produktion.

Vertrauen bringt Erfolg

Und das gelingt nur über den Einkauf mit einem leistungsfähigen weltweiten Netzwerk aus bewährten Partnern. Daher haben wir uns mit der Auswahl von Produzenten und Lieferanten intensiv auseinandergesetzt. Nur hundertprozentiges Vertrauen führt zur Zusammenarbeit. Ein Vertrauen, das wir in Form von hoher Zuverlässigkeit und Flexibilität an unsere Kunden weitergeben.

Verkauf – wir überlassen nichts dem Zufall

Top-Qualität zu fairen Preisen

Vor dem Verkauf kommt die Verarbeitung. Und bei jedem Produktionsschritt sind wir uns der hohen Anforderungen unserer Kunden bewusst. Ebenso wie der Verantwortung, die mit der Verarbeitung eines Produktes wie Naturdarm einhergeht. Denn unser Anspruch verpflichtet uns dazu, alle Produkte ausnahmslos in Top-Qualität und zu einem fairen Preis zu liefern. Ganz ohne Kompromisse.

Kompetent, flexibel, pünktlich

Kompetente Mitarbeiter, ständige Qualitäts- und Hygienekontrollen sowie mit modernster Technologie ausgestattete Produktionsanlagen im Oldenburger Raum garantieren höchste Standards. So sind wir stets in der Lage, auf jeden Kundenwunsch flexibel und schnellstmöglich zu reagieren.

85 Jahre Erfahrung

Als Kunde von Carl von Michalkowski profitieren Sie von über 85 Jahren Erfahrung. Und von unserer Liebe zum Produkt. Von der Eingangskontrolle über die Verarbeitung und die Endkontrolle bis hin zum Transport mit dem firmeneigenen Fuhrpark – wir überlassen nichts dem Zufall. Darüber hinaus genießen Sie eine persönliche Beratung auf Augenhöhe, die keine Fragen offenlässt. Alles mit dem Ziel, Ihre individuellen Wünsche bestmöglich zu erfüllen.

Qualitätssicherung – durch Sicherheit entsteht Vertrauen

IFS-Food-zertifiziert

Selbstverständlich erfüllen wir alle Sicherheitsstandards und Hygieneanforderungen, wie sie für ein Unternehmen, das Lebensmittel verarbeitet, unerlässlich sind. So ist Carl von Michalkowski zum Beispiel IFS-Food-zertifiziert (IFS = International Food Standards). Mit dieser Zertifizierung werden Lebensmittelsicherheit sowie Qualität der Verfahren und Produkte aufgrund regelmäßiger unabhängiger Kontrollen bestätigt.

HACCP-Konzept und Qualitätsmanagement

Darüber hinaus zeigen wir mit der Umsetzung des HACCP-Konzepts (HACCP = Hazard Analysis and Critical Control Points), dass Hygiene und Lebensmittelsicherheit bei Carl von Michalkowski erste Priorität haben. Dieses Konzept dient dazu, alle Faktoren, die ein potenzielles Gesundheitsrisiko für den Konsumenten mit sich bringen könnten, systematisch zu ermitteln und zu eliminieren.

Internes Qualitätsmanagementsystem

Ein wichtiger Bestandteil unseres HACCP-Konzepts ist natürlich auch unser seit Jahren bewährtes internes Qualitätsmanagementsystem, mit dem potenzielle Risiken zum frühestmöglichen Zeitpunkt erkannt und abgestellt werden können.
Denn: Nur umfängliche Sicherheit und Qualität führen zu langjährigen und vertrauensvollen Kundenbeziehungen. Beziehungen, wie sie für Carl von Michalkowski selbstverständlich sind.

Historie – zukunftsorientiert seit 1930

 

1930

Gründung der Firma durch Carl von Michalkowski. Die Firma handelt mit Getreide, Fetten und Naturdärmen. Das Büro im historischen Hafenviertel – in direkter Nachbarschaft zum Freihafen und zu den dort angesiedelten Fachfirmen für die Lagerung und den Versand von Naturdärmen – ist der optimale Standort für die Firma.

1954

Martin Wessling beginnt bei der Firma Carl von Michalkowski zu arbeiten. Zuvor war er als kaufmännischer Angestellter in Bremen tätig. Gleichzeitig spezialisiert sich die Firma auf den Handel mit Naturdärmen. Der Verkauf der Ware erfolgt ausschließlich an Importeure.

1957

Martin Wessling wird Partner und persönlich haftender Gesellschafter bei Carl von Michalkowski.

1959

Nach dem Tod von Carl von Michalkowski übernimmt Martin Wessling das Unternehmen als alleiniger Inhaber.

1964

Reinhard Wessling beginnt nach seiner Lehre als Maschinenbauer in der Firma zu arbeiten.

1980

Aufgrund des Wandels in der Branche und des immer stärker werdenden Wettbewerbs verkauft das Unternehmen Ware in Eigenregie und liefert die Erzeugnisse direkt an die Fabriken.

1981

Martin Wessling übernimmt die Präsidentschaft des Zentralverbands Naturdarm.

1984

Carl von Michalkowski siedelt aus dem Hamburger Freihafen in die eigene Produktionsstätte in Wiefelstede um. Dort bilden die Brüder Wessling nun Personal aus und bauen einen modernen Darmbearbeitungsbetrieb auf.

1997

Mark Wessling, der Sohn von Reinhard Wessling, beginnt in der Firma zu arbeiten. Er soll den Verkauf unterstützen und die Leitung der Produktion übernehmen.

2000

Martin Wessling tritt nach fast 20 Jahren als Präsident des Zentralverbands Naturdarm zurück und wird zum Ehrenmitglied im Vorstand ernannt.

2003

Gregor Wessling, der Sohn von Martin Wessling, tritt in die Firma ein.

2007

Gregor Wessling übernimmt die Geschäftsleitung der Firma und fungiert als Geschäftsführer. Gleichzeitig verlässt Reinhard Wessling die Firma.

2016

Nach knapp 2-jähriger Bauphase entsteht am Standort Rastede die neue Produktionsstätte.
Paulo Teixeira steigt als Geschäftsführer bei der Firma Carl von Michalkowski ein.

 

Und auch in den nächsten Jahren werden wir Zukunft schreiben.